Grünes Kapital

Ölembargo

Seit Anfang der Woche greifen die im Mai vereinbarten Sanktionen der EU gegen russisches Öl. Demnach darf kein Öl mehr über den Seeweg Europa erreichen. Allein Öl aus der Pipeline bleibt vom Embargo unberührt. Die Rohölmärkte reagierten entsprechend nervös. Nach einem kurzfristigen Preisanstieg fiel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.