Dornbirn

Leuchtenhersteller Zumtobel hob Jahresprognose an

Zumtobel schließt das laufende Geschäftshalbjahr besser ab als erwartet. Auch die Aussichten sind laut Unternehmen positiver als zuletzt. Der weitere Erfolg hängt jedoch auch vom Verlauf der Energiekrise ab.

Der Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel hat im ersten Halbjahr 2022/23 gegenüber dem Vorjahr weiter stark zugelegt, wie aus vorläufigen Zahlen des Unternehmens hervorgeht. Zu dem Gruppenumsatz von 627,8 Millionen Euro (Vorjahr: 567,4 Millionen; plus 10,6 Prozent) habe vor allem ein starkes zwei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.