„Wir lassen uns nicht zerreiben“

Asfinag-Vorstand Hartwig Hufnagl über millionenteure Straßensanierungen, Windräder an Autobahnbrücken und den „Nicht-Dialog“ von Politikern. Von Klaus Höfler

Wie treffen die hohen Energiepreise die Asfinag?

HARTWIG HUFNAGL: Wir haben bereits 2021 Verträge mit unterschiedlichen regionalen Energieversorgern abgeschlossen, die auch für 2023 noch gelten. Für 2024 sieht es natürlich anders aus.

Müsste zur Kostenabdeckung die Vignette nicht abseits d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.