Stefan Pierer schnappt sich MV Agusta

KTM-Chef Stefan Pierer erweitert sein Zweirad-Imperium um Kultmarke MV Agusta.

Ursprünglich hatte der Chef von Europas größtem Motorrad-Hersteller ein Auge auf Ducati geworfen. Doch letztlich wollte sich der Volkswagen-Konzern dann noch nicht von seiner Zweirad-Marke trennen. Die Marke, nach der KTM-Boss Stefan Pierer jetzt greift, stammt auch aus Italien und hat einen ebenso

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.