AUA legt im dritten Quartal historisch bestes Ergebnis hin

Starker Sommer katapultierte AUA-Ergebnis auf 110 Millionen Euro. Ein Gewinn im Gesamtjahr geht sich wahrscheinlich trotzdem nicht aus. Gewerkschaft ist sauer.

Nach zwei extremen Pandemiejahren ist es diesen Sommer für die Austrian Airlines steil nach oben gegangen. Vollere Flieger als vor der Pandemie und teurere Tickets bescherten der Lufthansa-Tochter trotz doppelter Kerosinkosten mit 110 Millionen Euro das beste Quartalsergebnis seit Jahrzehnten. Das F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.