Eingriff in EU-Stromhandel

Österreicher haben Alternative zur Erlösabschöpfung.

Ungeachtet der Pläne von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zur Eindämmung der Gaspreise will Österreichs Stromwirtschaft einen zeitlich befristeten Eingriff in den EU-Stromgroßhandel vorschlagen. Wie beides zusammenhängt? Die hohen Gaspreise haben über das Merit-Order-Prinzip die Stromp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.