Salzburg

Spar übt Kritik an geplanten Hilfen

„Es geht um nichts Geringeres als um die Zukunft Österreichs“, so beginnt ein offener Brief des Spar-Vorstandes an Kanzler Karl Nehammer und weitere Mitglieder der Bundesregierung. Spar-Chef Fritz Poppmeier fordert vor dem Hintergrund der galoppierenden Energiepreise ein schnelleres und stärkeres Ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.