Krisen heizen Nachfrage nach Kachelöfen an

450.000 Kachelöfen gibt es derzeit in Österreich. Shutterstock

450.000 Kachelöfen gibt es derzeit in Österreich.

 Shutterstock

Österreichweit wurden heuer 50 Prozent mehr Kachelöfen geordert. Verantwortlich sind dafür unter anderem Coronakrise und Ukraine-Krieg.

Von Bettina Auer

Der mit der Coronakrise gewachsene Wunsch, es sich zu Hause gemütlich zu machen, sowie Ukraine-Krise und Unsicherheiten bei der Gasversorgung haben die Nachfrage nach Öfen in Österreich kräftig angeheizt. Allein bei Kachelöfen ist sie in diesem Jahr um 50 Prozent gestiegen. Der Kunde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.