Die Verflechtung nimmt zu

Internationale Unternehmen und ihre Investitionen tragen jährlich knapp 29 Prozent (106,4 Milliarden Euro) zum österreichischen Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei. Von 2010 bis 2019 stiegen die Wertschöpfungseffekte der Firmen preisbereinigt um 14 Prozent, so eine IHS-Studie für die Austrian Business Ag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.