„Wir brauchen davon schnell ganz viel“

Statt auf die alten Preisschlachten setzen die Airlines auch auf „Öko“-Themen. Nachhaltiges Flugbenzin ist dafür besonders begehrt.

Von Claudia Haase

Die von der Pandemie schwerst gebeutelte Luftfahrtindustrie wird ihr Heil in den nächsten Jahren in kräftigem Wachstum suchen. Es gilt, tiefrote Zahlen auszubügeln: mit möglichst voll ausgelasteten Fliegern und Passagieren, die mehr als 29,99 Euro für eineinhalb Stunden Flug zahlen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.