Steuertipp Markus Jäger, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Wolfurt

Zinsen für Nachzahlungen

Werden für Steuernachzahlungen Zinsen verrechnet?

Markus Jäger: Für nach dem 1. Oktober 2022 festgesetzte Nachzahlungen beziehungsweise Gutschriften aus der Einkommen- und Körperschaftsteuerveranlagung 2021 werden vom Finanzamt Anspruchszinsen in Höhe von derzeit 1,88 Prozent festgesetzt. Der aus der Anspruchsverzinsung resultierende Zinsaufwand st

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.