Besorgt wegen teurerem Tee

Der Inder Thasheer Kv verkauft Karak in der „Four Plus Cafeteria“ in Dubai. AP

Der Inder Thasheer Kv verkauft Karak in der „Four Plus Cafeteria“ in Dubai. AP

Karak-Tee ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein beliebtes Getränk. Eine Preiserhöhung ist nun Anlass für Ärger und Besorgnis.

Vor Mustafa Moeens Teestube in Dubai stehen durstige Emirater Schlange. Seien es Arbeiter auf dem Weg zur nächsten Baustelle, Taxifahrer am Ende einer langen Schicht oder Reiche auf einer Rundfahrt in ihren Luxusautos – sie alle erfrischen sich gerne mit Karak-Tee. Die Liebe zu diesem Nationalgeträn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.