Gas-Notverordnung

Ministerium drängt auf Gespräche

Verbund-Aufsichtsratschef Martin Ohneberg. VOL.at

Verbund-Aufsichtsratschef Martin Ohneberg. VOL.at

Nach der Ablehnung der Gas-Notverordnung durch die Opposition – wegen der nun auch die geplante Umrüstung des Verbund-Kraftwerks Mellach auf Kohle auf Eis liegt – soll nun wieder verhandelt werden. Energieministerin Leonore Gewessler (Grüne) zeigt sich grundsätzlich gesprächsbereit, schränkt aber ne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.