„Jetzt schlachtet man heilige Denkkühe“

Der Sommer laufe schon wieder fast so gut wie damals, sagt Tourismus- Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler. Doch bei der Frage, ob Skilifte systemrelevant sind, dürfe man „kein neues Minenfeld“ öffnen. Die Energie- und Jobkrise biete die Chance, mit alten Denkmustern aufzuräumen. Von Ulrich Dunst und Manfred Neuper

Wie läuft nach zwei harten Jahren der erste Sommer ohne Coronaregeln? Sind wir wieder auf Vorkrisenniveau?

SUSANNE KRAUS-WINKlER: Im Mai und Juni lagen wir nur 4,5 Prozent hinter 2019. Sieht man sich die Stimmung und die Buchungslage an, glaube ich, dass wir bis Ende August auf gleicher H

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.