München

Bayrisches Rotes Kreuz erhöht Löhne

Das Bayrische Rote Kreuz erhöht die Löhne und Gehälter seiner 30.000 hauptamtlichen Mitarbeiter ab Dezember um sechs Prozent. Der Tarifvertrag habe 13 Monate Laufzeit, teilten das BRK und die Gewerkschaft Verdi mit. Bereits im April hatte es eine Tariferhöhung um zwei Prozent gegeben. Die Tabellener

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.