Trotz Engpässen

Ryanair will öfter fliegen

Ryanair-Chef Michael O’Leary.   APA/EVA MANHART

Ryanair-Chef Michael O’Leary.   APA/EVA MANHART

Der Chef der irischen Billigfluglinie Ryanair, Michael O’ Leary, will trotz Engpässen und langer Schlangen an Flughäfen deutlich mehr Flüge anbieten als vor der Pandemie. Denn die Erholung der Nachfrage hat der Ryan­air im Frühjahr überraschend viel Gewinn eingebracht.

Im ersten Geschäftsquartal bis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.