Steuertipp Markus Herburger, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Mediator, Feldkirch

Fahrtkosten zur Abholung des Sohnes

Mit den Fahrtkosten für den Besuch des Sohnes hat sich das BFG befasst. Symbolbild/dpa

Mit den Fahrtkosten für den Besuch des Sohnes hat sich das BFG befasst.

 Symbolbild/dpa

Kosten können dann steuerlich geltend gemacht werden, wenn sie außergewöhnlich sind, zwangsläufig erwachsen und die wirtschaftliche Leis­tungsfähigkeit wesentlich beeinträchtigen. Das BFG (Bundesfinanzgericht) hatte sich unlängst mit einem Fall zu beschäftigen, in dem Fahrtkosten von 600 Kilometer p

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.