So sollen sich die Gasspeicher füllen

Strategische Gasreserve in Österreich wird erhöht, nicht genutzte Speicher werden einkassiert. EU-Plan: 300 Milliarden, um russische Abhängigkeit zu reduzieren.

Claudia Haase, Manfred Neuper und Andreas Lieb, Brüssel

Österreichs Gasspeicher sind mittlerweile zu 26 Prozent gefüllt – bis zum Winter sollen es mindestens 80 Prozent sein. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket beschlossen. Zudem soll die strategische Gasreserve um

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.