Steuertipp Markus Herburger, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Mediator, Feldkirch

Spenden für die Ukraine

Die Spendenbereitschaft für die Menschen in der Ukraine ist riesig. Nachdem Österreich für Corona-Hilfsmaßnahmen in den letzten zwei Jahren sage und schreibe 41 Milliarden Euro (!!!) locker gemacht hat, stellt sich die Frage, ob der Staat Spender steuerlich unterstützt und wenn ja wie. Wenn wir Öste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.