Leinen los in der Kreuzfahrtbranche

Die Kreuzfahrtbranche hofft, trotz Pandemie wieder auf Kurs zu kommen. APA/dpa/Bernd Wüstneck

Die Kreuzfahrtbranche hofft, trotz Pandemie wieder auf Kurs zu kommen.

 APA/dpa/Bernd Wüstneck

Nach zwei mageren Jahren für die Kreuzfahrtbranche soll es 2020 wieder deutlich aufwärts gehen, hoffen die Verantwortlichen.

Fast alle Schiffe unter Dampf und mehr als 800 Anläufe allein in Deutschland: Nach zwei Katastrophenjahren bietet die Kreuzfahrtindustrie ihren Fans im dritten Coronajahr wieder das volle Programm. Die vier großen deutschen Kreuzfahrthäfen Hamburg, Kiel, Warnemünde und Bremerhaven haben durchweg dop

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.