Pandemie und steigende Preise sind zu viel: Alufix hört auf

112 Beschäftigte in Wiener Neudorf verlieren Jobs.

Drei Jahre nach Pleite und Rettung durch ein oberösterreichisches Konsortium stellt Folienhersteller Alufix den Betrieb ein. Im Werk in Wiener Neudorf verlieren 112 Personen ihre Jobs. Alufix begründet das Aus mit einer ungünstigen Marktentwicklung, gestiegenen Rohstoffpreisen und einer Rohstoffverk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.