Putin fordert Rubel für russisches Gas

Gas aus Russland muss künftig in Rubel bezahlt werden. Adobe Stock

Gas aus Russland muss künftig in Rubel bezahlt werden.

 Adobe Stock

Russland akzeptiere weder Euro, noch Dollar für russisches Gas: Mit dieser Ankündigung eskaliert Wladimir Putin den Konflikt weiter. Importeure wie die OMV pochen aber auf Verträge: „Wir dürfen nur in Euro zahlen.“

Von Claudia Haase
und Roman Vilgut

Wladimir Putin will im Konflikt mit der EU offenbar den Spieß umdrehen. Für Gaslieferungen aus Russland müssen Kunden in EU-Staaten künftig in Rubel bezahlen. Der russische Präsident wies seine Regierung an, keine Zahlungen in Dollar oder Euro mehr zu akzeptieren. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.