Der Krieg und die Flucht in den Goldvorrat

Die Münze Österreich prägt täglich rund 10.000 Stück des „Wiener Philharmonikers“ – und verkauft sie noch am nächsten Tag.

Von Hannes Gaisch-Faustmann

Menschenschlangen vor dem Shop der Münze Österreich am Heumarkt in Wien hat es lange nicht mehr gegeben. Doch seit Wladimir Putin die Ukraine überfallen ließ, erlebt das Gold wieder einen Ansturm. Der Wiener Philharmoniker zählt dabei zu den gefragtesten Anlageobjekten. Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.