Geldschleusen schließen sich nur langsam

Die EZB strafft die geldpolitischen Zügel. Anleihenkäufe könnten im Sommer auslaufen. Zinserhöhung heuer aber unwahrscheinlich.

Von Roman Vilgut

Der Krieg in der Ukraine überschattete die Zinssitzung der Europäischen Nationalbank (EZB) und fachte unter den Ratsmitgliedern, den Chefs der nationalen Notenbanken, eine lebhafte Diskussion an. Während sich einige für eine abwartende Politik einsetzten, hat sich die Fraktion jener

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.