Luxuskarossen kennen keine Krise

Absatzkrise? Nicht bei Nobel-Automarken wie Bentley, Rolls Royce, Ferrari und Lamborghini – sie melden Rekordverkäufe. Die Hintergründe.

Von Didi Hubmann

Es sind Zahlen, die in Zeiten einer weltweiten Krise bei den Autoverkäufen geradezu verrückt klingen: Rolls Royce zum Beispiel, die Edeltochter von BMW, hat 2021 so viele Autos verkauft wie nie zuvor in ihrer 117-jährigen Geschichte. Fast 50 Prozent mehr als noch 2020, das sind 5586

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.