Paket gegen die Preisexplosion geschnürt

Mit Maßnahmen, die 1,7 Milliarden Euro kosten, will die Regierung die galoppierenden Preise für Strom und Gas abfedern. Das Paket geht nicht allen weit genug.

Claudia Haase und Manfred Neuper

Die Energiepreise kennen seit Monaten nur die eine Richtung – und die zeigt steil nach oben. Die gewaltigen Verteuerungen der Großhandelspreise, allein bei Gas wurde binnen eines Jahres eine Versiebenfachung registriert, bei Strom ein Plus von 143 Prozent

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.