„Günstige“ Lebensmittel wurden teurer

Die Arbeiterkammer stellt einen Preisanstieg bei günstigen Waren des Alltags fest. Im letzten Quartal 2021 seien die Preise um durchschnittlich 5,4 Prozent gestiegen. Ein Einkaufskorb mit 40 preiswerten Lebens- und Reinigungsmitteln habe sich im Schnitt von 51,22 auf 54 Euro verteuert. Stark verteue

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.