Für die Weltausstellung ausgebeutet

Ein makelloser Auftritt soll die Expo für Dubai sein. Doch viele Arbeiter berichten von Ausbeutung. AP (3)

Ein makelloser Auftritt soll die Expo für Dubai sein. Doch viele Arbeiter berichten von Ausbeutung.

 AP (3)

Ausländische Arbeitskräfte berichten von niedrigen Löhnen, schlechten Arbeitsbedingungen und Repressalien bei der Expo in Dubai.

Als erster Gastgeber der Weltausstellung im Nahen Osten hat Dubai Milliarden von Dollar ausgegeben – alles für einen makellosen Auftritt. Das Emirat hofft auf 25 Millionen Besucher bei der pandemiebedingt verschobenen Expo 2020, die im Oktober eröffnet wurde. Doch stützt sich Dubai dabei auf ein ums

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.