Rückkehr der Inflationsangst

ANALYSE. Die Teuerung ist mit 4,3 Prozent so hoch wie seit dem Jahr 1992 nicht mehr. Vor allem Energie trieb die Preise. Wie groß ist die Inflationsgefahr tatsächlich? Von Uwe Sommersguter und Manfred Neuper

Der höchste Inflationsanstieg seit 30 Jahren – auch damals von hohen Ölpreisen getrieben – wirft eine Reihe von Fragen auf. Die wohl wesentlichste: Ist das Phänomen massiver Teuerung vorübergehend oder könnte es der Beginn einer lang anhaltenden Phase der Geldentwertung sein?

In Österreich zogen die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.