Arbeitsmarktreform: Auch über die Altersteilzeit wird debattiert

Die anstehende Reform der Arbeitslosenhilfe läuft weniger im Zeichen drohender Massenarbeitslosigkeit als mehr vor dem Problem einer Kluft zwischen offenen Stellen und dem Angebot an Arbeitskräften. So weit waren sich Arbeitsminister Martin Kocher, Wifo-Chef Gabriel Felbermayr und der designierte IH

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.