Cambridge

AstraZenca: Impfstoff nicht mehr zum Selbstkostenpreis

Der Impfstoff soll weiter erschwinglich bleiben.  Reuters

Der Impfstoff soll weiter erschwinglich bleiben.  Reuters

Vakzin wird von den Unternehmensverantwortlichen allerdings nicht als großer Gewinnbringer gesehen.

Der Pharmakonzern AstraZeneca will seinen Corona-Impfstoff nicht länger zum Selbstkostenpreis abgeben. Das britisch-schwedische Unternehmen teilte am Freitag mit, dass es mehrere gewinnorientierte Vereinbarungen für 2022 unterzeichnet habe und moderate Erträge erwarte. „Das Virus wird endemisch, was

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.