Infineon brach Rekord

Umsätze liegen deutlich über dem Vorjahr.

Infineon stellt sich angesichts steigenden Interesses an E-Autos und des Ausbaus erneuerbarer Energien auf eine dauerhaft höhere Nachfrage nach Halbleitern ein. Viele Anwendungen würden weiter digitalisiert. Die hohe Nachfrage bescherte dem Münchner Chiphersteller mit starker österreichischer Präsen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.