Energiekrise im Vereinigten Königreich

Großbritannien startet Kohlekraftwerke

Angesichts stark gestiegener Gaspreise hat Großbritannien wieder seine Kohlekraftwerke hochgefahren. Die Anlagen hätten in einer Zeit, „in der das Energiesystem unter erheblichem Druck steht“, eine Rolle dabei gespielt, die Stromversorgung im Land aufrechtzuerhalten, erklärte der Energiekonzern Drax

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.