Furcht vor einem Dominoeffekt in China

Die Turbulenzen rund um den Krisenkonzern China Evergrande haben zum Wochenauftakt die Kapitalmärkte weltweit belastet. Investoren fürchteten die Zahlungsunfähigkeit von Chinas zweitgrößtem Immobilienentwickler sowie Dominoeffekte am Immobilien- und Finanzmarkt. Die zunehmende Furcht vor einem Zahlu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.