Pasta könnte knapp werden

Italiens Pastahersteller warnen davor, dass es Anfang 2022 mit der Nudelproduktion Probleme geben könnte. Grund sind Engpässe bei Getreide, was wiederum an einem starken Produktionsrückgang in Kanada liege, dem weltgrößten Hartweizenhersteller. STOCK ADOBE

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.