Kauf von US-Partner Politico

Axel Springer investiert Rekordsumme

Der deutsche Medienkonzern Axel Springer (Herausgeber von „Bild“ und „Welt“) kauft das US-Nachrichtenunternehmen Politico und wagt damit die größte Investition in seiner Firmengeschichte. Die Berliner schlucken damit ihren langjährigen Geschäftspartner und stärken so gleichzeitig auch ihre Präsenz a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.