1 G für Mahrer nur „das letzte Mittel“

„1-G-Regel“, bevor man das Land wieder zusperrt.

„Bevor man das Land wieder zusperrt, müssen wir über 1 G reden“, sagt Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer im Gespräch mit der Kleinen Zeitung. „Es kann aber nur das letzte Mittel sein.“ Vorher gelte es, etwa „massive Anreize zum Impfen“ zu setzen. Mahrer bringt erneut den „Impf-Hunderter“ für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.