70 Übernahme-Prüfungen seit dem Vorjahr

Seit einem Jahr gibt es nun in Österreich das sogenannte „Investitionskontrollgesetz“ infolge einer EU-Vorgabe. Investoren aus Nicht-EU-Staaten werden Unternehmenseinstiege in gewissen Branchen erschwert. Ab zehn Prozent sind Anteilskäufe genehmigungspflichtig. Bisher gab es laut dem zuständigen Wir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.