Wien/Linz

Voestalpine hebt die Prognose an

Voestalpine-Chef Herbert Eibensteiner. apa

Voestalpine-Chef Herbert Eibensteiner. apa

Die Voestalpine profitiert von der international anziehenden Konjunktur sowie den globalen Konjunkturprogrammen und hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021/22 (per Ende März) unterm Strich einen Gewinn von 259 Millionen Euro erzielt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres, zu Beginn der Corona-P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.