Autobank muss Betrieb sofort einstellen

Nach einem Bescheid der Finanzmarktaufsicht (FMA) muss die Wiener Autobank den Betrieb einstellen. Die Einlagen in der Höhe von 109 Millionen Euro sind zur Gänze durch die Einlagensicherung abgedeckt. Grund für die Maßnahme war das Unterschreiten von Eigenkapitalgrenzen. Die Autobank hatte seit Jänn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.