Wie Cookie-Banner überflüssig werden

Noyb und WU Wien präsentieren Lösung.

Wer im Internet unterwegs ist, kommt daran nicht vorbei: das Cookie-Banner. Der Nutzer erteilt darin die Zustimmung dafür, dass diese kleinen Programme Daten sammeln und auch speichern. So bleibt beispielsweise der Warenkorb im Online-Shop gespeichert. Doch zahlreiche Cookies sammeln auc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.