Bitcoin erholt sich langsam nach Absturz

Elon Musk kritisierte den hohen Stromverbrauch.

Die Kryptowährungen Bitcoin und Etherum befanden sich gestern wieder auf Erholungskurs. Am Donnerstag hatte ein Tweet von Tesla-Gründer Elon Musk für Überraschung und einen massiven Kurssturz gesorgt. Musk erklärte, er wolle Bitcoin vorerst doch nicht als Zahlungsmittel beim Kauf von Teslas akzeptie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.