Gute Zahlen und trotzdem stark unter Druck

Analyse. Rainer Seele wird die OMV 2022 nicht als „Best Boss“, aber mit Topzahlen verlassen. Von Claudia Haase

Gern hätte OMV-Chef Rainer Seele an diesem Donnerstagvormittag wohl nur über die Zahlen gesprochen, die nach dem ersten Quartal von kräftigem Aufwind künden. Übrigens nicht nur für den teilstaatlichen Öl- und Gaskonzern selbst. Bessere Ergebnisse bei der OMV dürften auch klare Anzeichen für einen ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.