„Wir brauchen keinen Kulturkampf ums Auto“

Porsche-Holding-Chef Hans Peter Schützinger skizziert die Zukunft des umsatzstärksten Unternehmens Österreichs: ein Gespräch über Rekorde, das neue Abo-Modell und eine Enttäuschung. Von Didi Hubmann

Die Porsche Holding Salzburg hat das heikle Geschäftsjahr 2020 erstaunlich gut überstanden, man ist das umsatzstärkste Unternehmen Österreichs. Wie ist das neue Jahr, das weiter im Zeichen der Pandemie steht, angelaufen?

HANS PETER SCHÜTZINGER: Überraschend positiv. Wir verzeichnen aktuell einen Reko

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.