Petr Kellner starb bei Absturz

Der als öffentlichkeitsscheu geltende Milliardär und Inhaber der Investmentgruppe PPF, Petr Kellner (56), kam bei einem Hubschrauberabsturz in Alaska ums Leben. Er galt mit 15 Milliarden US-Dollar laut „Forbes“ als reichster Bürger seiner Heimat Tschechien. Zu dem Unglück kam es am Samstag bei einer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.