„Neues Plastik sollte man teurer machen“

Der Steirer Alfred Stern ist noch wenige Tage Chef der Borealis-Gruppe, die zu den weltgrößten Herstellern von Kunststoff-Granulaten gehört. Stern hat das Unternehmen so getrimmt, dass es auch im Recycling eine führende Rolle spielen soll. Anfang April wird er Vorstandsmitglied der OMV. Von Claudia Haase

Wenn Sie im April den Chefsessel der Borealis gegen den des OMV-Vorstandes tauschen, packt Sie da ein bisschen Wehmut?

ALFRED STERN: Es ist wie Yin und Yang. Ich freue mich sehr darauf, weil der Strategiewechsel bei der OMV eine große Chance ist. Es sind tolle Veränderungen, die wir dort antreiben kö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.