VIG wächst mit Zukauf

Der Versicherungskonzern Vienna Insurance Group (VIG) setzt weiter auf Digitalisierung und auf Expansion in Mittel- und Osteuropa. Im Coronajahr sank der Gewinn um ein Drittel, die Einnahmen blieben aber konstant, so VIG-Chefin Elisabeth Stadler. Von der niederländischen Aegon kauft die VIG deren Os

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.