ING trennt sich in Österreich von Privatkunden

Die ING Bank zieht sich in Österreich aus dem Privatkundengeschäft zurück und legt den Fokus auf Firmenkunden. In einem ersten Schritt werden per Juni die Beziehungen zu Kunden, die nur ein ING-Sparkonto (rund 430.000) haben, beendet. Kunden, die ein Girokonto, Depot oder einen Konsum- oder Immobili

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.