Eurostoxx 50: Infineon zieht ein

Der deutsche Chiphersteller Infineon ersetzt ab 22. März den finnischen Netzwerkausrüster Nokia im Eurostoxx 50. Begründet wird das mit der sogenannten „Fast-Entry-Regel“. Dabei muss eine Aktie auf die Auswahlliste des Index-Anbieters gelangen und dort beim Börsenwert nach Streubesitz mindestens auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.