„Aktionismus bei Hilfen muss man einfangen“

Inflationsängste plagen Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank, nicht. In der Krisenbewältigung sieht sie zu viele Einzelaktionen. Wachsende Sorge vor bösem Erwachen bei Kryptowährungen. Von Uwe Sommersguter

Wie sehr hat sich das erste Krisenjahr bei der BKS niedergeschlagen, wie schwer lasten Stundungen und Kreditausfälle auf der Bank?

HERTA STOCKBAUER: Alle Banken, auch wir, haben die Risikovorsorgen erhöht. Die Vorsorgen schlagen sich bisher nicht in Kreditausfällen nieder. 2020 war stark von Stundung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.